Vergangenen Dienstag fand wieder einmal eines unserer begehrten Networking-Frühstücke statt. Diesmal in Kooperation mit dem bekannten Küchengerätehersteller smeg.

Bei smeg treffen Innovation auf Ästhetik, einzigartiges Design auf Funktionalität und Leistung auf Nachhaltigkeit. Dieses weltweit bekannten Familienunternehmen lässt in ihrem Metier keinem Kunden einen Wunsch offen.

In dem im Herzen von München gelegenen Küchenstudio der Kult-Marke machten wir es uns zusammen mit den Frühaufsteherinnen unter unseren Mitgliedern ab 9 Uhr morgens gemütlich und ließen uns vom inspirierenden italienischen Lifestyle in den Bann ziehen.

Schon allein die authentische und mit Herzblut vorbereitete Unternehmenspräsentation von Theodor Askaridis, Leiter des smeg Küchenstudios in München machte es zum Genuss der spannenden Entwicklung der Marke zu lauschen. Nach interessanten Einblicken in die Unternehmensgeschichte und zahlreichen Insider-Informationen, erhielten wir bei einem Vortrag zum Thema „Fit am Arbeitsplatz“ von Diätassistentin Tamae Konishi praktische Anwendungstipps zur Integration in das persönliche und betriebliche Gesundheitsmanagement an die Hand.

Fit am Arbeitsplatz

Im Anschluss daran ließ es sich bei vollmundigem Parmesan von der firmeneigenen italienischen Farm auf Monte Coppe, leckeren Snacks von MS Catering und gesundem Porridge von 3 Bears in entspannter Atmosphäre networken, über allerlei Themen diskutieren und austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Und weil an diesem Morgen alles ganz im Zeichen der gesunden Ernährung und eines ausgewogenen Lifestyles stand, durften für einen guten Start in den Tag auch frisch gepresste Säfte nicht fehlen. Diese wurden mit Hilfe des smeg Slow Juicers frisch gemixt und direkt verköstigt.

Schön war’s, gemütlich war’s, lecker war’s. Danke an smeg, MS Catering, 3 Bears und all die lieben Damen die mit uns auf diese Art in den Tag gestartet sind. Für euch und alle die nicht dabei sein konnten gibt’s hier Eindrücke dieses unterhaltsamen Vormittags: